Programm

Das Programm steht anlässlich des 70. Jubiläums unter dem Thema „Weltreise“.

Orchesterwerke (jeweils in Auszügen)

  • MODEST MUSSORGSKY: „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“
  • ANTONÍN DVOŘÁK: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Chorwerke

  • GIOACHINO ROSSINI: „Il Carnevale di Venezia“
  • KARL JENKINS: „Exsultate, Jubilate“
  • JOHANNES BRAHMS: „Ach, arme Welt, du trügest mich“

Big Band

  • VERNON DUKE: „April in Paris“
  • ARY BARROSO: „Brazil“

und weitere Jazz-Standards, Latin- und Rocktitel.

Alte Musik / Blockflöten

Das Projekt „Alte Musik“ widmet sich der stilgerechten Aufführung der Musik vom Mittelalter bis ins späte 18. Jahrhundert. Die Werke und ihre Besetzung werden auf die Teilnehmer abgestimmt.

  • JOHAN HELMICH ROMAN: Konzert Ro. 45
  • PIETER CAMPO: „Isabella, de zatte kameel“

und andere Werke von der Renaissance bis zur Moderne.

Angesichts der Vielfalt des Instrumentariums und der Stilistik der Musik ist es daher schwierig, vor Anmeldeschluss eine konkrete Literaturvorgabe zu machen. Die ergibt sich abgestimmt auf die Besetzung der Teilnehmenden, wobei Spieler:innen eines „modernen“ Instrumentes mit der Bereitschaft, sich auf historische Spielpraxis einzulassen genauso willkommen sind wie Teilnehmende mit „historischen“ Instrumenten.

Für alle Gruppen gilt, dass noch kurzfristige Änderungen im Programm möglich sind. Diese werden den Teilnehmenden dann direkt mitgeteilt.